Unsere Siegel
Fairtrade Fair for life Weltladen Bio EU

Fairtrade, Weltladen, Bio

Erfahre mehr über die Siegel

fairfood Freiburg

Werde fairfood Unterstützer*in.
Bau mit uns die fairste Nussküche!

Unterstütze uns mit deinem fairfood Darlehen!

Dein Darlehen für unsere neue Nussküche.
Wir wollen immer mehr Nüsse fair machen - und dafür brauchen wir eine größere Nussküche. Dabei kannst du uns unterstützen: Hast du Geld gespart und würdest es gerne sinnvoll einsetzen? Hast du Lust, einem jungen & fairen Unternehmen beim nachhaltigen Wachstum unter die Arme zu greifen? Dann unterstütze uns mit deinem fairfood-Darlehen.
Was ist das fairfood-Darlehen?
Um mit noch mehr fairen Nüssen endlich den Nussmarkt fair zu krempeln, brauchen wir eine Profiküche – und die kostet mindestens 150.000 Euro. Weil Transparenz unsere Devise ist, zeigen wir dir weiter unten, wie viel Geld wir wofür benötigen. Mit einem Darlehen ab 1.000 Euro (Laufzeit: fünf Jahre) kannst du uns dabei helfen, unsere Nussküche Wirklichkeit werden zu lassen. 

Estella erklärt unser Vorhaben in drei Minuten:

fairfood Darlehen

Wie läuft die Investition ab?
 Wenn du dich für ein fairfood-Darlehen interessierst, kannst du über den Button "Direkt zum Darlehen" oder auch hier zwischen Nuss- und Geldzins wählen. Um die Darlehen zuverlässig und sicher verwalten zu können, wickeln wir diese mit einem spezialisierten Partner ab. Dieser Partner ist Crowddesk, ein deutsches Unternehmen, welches bereits seit mehreren Jahren mit der GLS Bank (unserer Hausbank) in diesem Bereich zusammenarbeitet. 


Welche Risiken gibt es?
Wir sind (zum Glück) keine Bank und du (wahrscheinlich) kein*e Millionär*in. Dir muss bewusst sein, dass das Risiko des Totalausfalls des investierten Geldes besteht. Deshalb solltest du nicht mehr Geld investieren, als du als Verlust verkraften könntest. Da wir uns unserer Verantwortung bewusst sind, wirtschaften wir wohl überlegt und halten dich kontinuierlich über den Projektfortschritt auf dem Laufenden. Bisher hat fairfood Freiburg jedes Darlehen pünktlich beglichen und davon gehen wir natürlich auch weiterhin aus.


Warum kannst du fairfood Freiburg vertrauen?
Gestartet sind wir 2015 mit einer kleinen Cashewproduktion in Nigeria mit dem Ziel, Nüsse fair zu machen. Seitdem konnten wir unseren Umsatz jedes Jahr deutlich steigern und geben vielen Menschen auf der ganzen Welt (und mehr als 30 Menschen in Freiburg) einen festen Arbeitsplatz. Heute ist fairfood Freiburg die größte Anbieterin unverpackter fairer Nüsse in Deutschland, Pionierin der neuen Pfandglas-Bewegung und zuverlässige Partnerin des Bio-Handels. 
  
  • Tolle Umsatzentwicklung Seit 2015 haben wir unseren Umsatz jedes Jahr verdoppelt oder verdreifacht.
  • Treue Kund*innen fairfood basiert auf drei unabhängigen, krisenfesten Säulen: Unverpackt, Bio-Handel und Webshop.
  • Wachsender Markt Der Bio-Markt wächst seit Jahren und das Bewusstsein für fairen Handel steigt stetig.
  • Direkter Gegenwert Die gesammelten Darlehen werden zu 100% in den Bau unserer neuen Nussküche investiert.
DIREKT ZUM DARLEHEN

Aus klein mach gross: Unsere neue Nussküche

Warum brauchen wir eine neue Nussküche?
Wie Kinder aus ihren Hosen herauswachsen, sind wir aus unserer bisherigen Manufaktur in einem Freiburger Hinterhof herausgewachsen. Wir möchten mit deiner Unterstützung eine neue Nussküche bauen und einrichten, in der wir jeden Tag Nüsschen rösten, musen und mischen können. Außerdem benötigen wir für effizientere Abläufe und unsere brandneuen Produkte auch neue Maschinen!
Wieso holen wir dich ins Boot?
Die Räumlichkeiten dafür haben wir bereits gefunden. Was wir allerdings nicht alleine stemmen können, ist der Aufbau einer professionellen Küche: mit Röstöfen, Lüftungssystem, hygienetauglichem Bodenbelag uvm. Genau hier kommst du ins Spiel: Mit einem fairfood-Darlehen realisierst du nicht nur ganz konkret unsere neue Nussküche, sondern wirst gleichzeitig Teil eines nachhaltig wachsenden Unternehmens mit fairsten Ambitionen!
  • Röstöfen Zwei neue Röstöfen (30.000€), Küchenblock (3.000€)
  • Arbeitsflächen Acht Gastro-Arbeitstische und Stauraum (8.000€)
  • Weitere Küchengeräte Nusshacker (5.000€), Vakuum-Mixer (10.000€)
  • Strom Elektrik, Starkstrom und Multistecker (15.000€)
  • Wasser Wasserversorgung (15.000€), fünf Wasseranschlüsse und Waschbecken (15.000€), neue Spülmaschine für Pfandeimer (10.000€)
  • Raum Grundgerüst aus 120qm Wände und Fliesen (20.000€), 100qm rutschfester Hygiene-Boden (15.000€), 100qm Decke und Beleuchtung (10.000€)

Was springt für dich dabei raus?

Du hast die Wahl!
Nusszins oder Bares? Für dein Darlehen erhältst du Zinsen, die jährlich ausgeschüttet werden. Wähle selbst, ob du deine Zinsen als Nusszins (Gutschein für fairfood-Produkte in Höhe von jährlich 5% deines Darlehens) oder in Euro (2,1% p.a.) erhalten möchtest. Darüber hinaus laden wir dich nach dem Einzug zu einer exklusiven Führung in die neue Manufaktur mit Nuss-Verkostung ein.

Wenn du mehr als 10.000 Euro investieren möchtest, erwartet dich zusätzlich die Wahl zwischen diesen beiden eintägigen fairfood-Events in der neuen Nussküche:

  • eine Kurzausbildung zur Röstmeister*in mit Zertifikat
  • ein veganer Kochkurs zum Thema Nussverarbeitung

Den Unterstützer*innen, die mehr als 50.000 Euro investieren können, bieten wir on top die Mitgliedschaft im fairfood-Beirat mit einer jährlichen Beiratsversammlung an, in der wir Strategien entwickeln und dich über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden halten.
Wahl zwischen Geldzins (2,1%) oder Nusszins (5%) - auch beides gleichzeitig möglich! ab 1.000€ Darlehen ab 10.000€ Darlehen ab 50.000€ Darlehen
Regelmäßige exklusive Updates & Einblicke zum Baufortschritt via Newsletter per Mail ab 1.000€ Darlehen ab 10.000€ Darlehen ab 50.000€ Darlehen
Kleines Nusspaket zweimal pro Jahr (z.T. mit Produkten bevor sie im Laden stehen) ab 1.000€ Darlehen ab 10.000€ Darlehen ab 50.000€ Darlehen
Exklusive Führung mit Verkostung nach dem Einzug (im Sommer 2021) ab 1.000€ Darlehen ab 10.000€ Darlehen ab 50.000€ Darlehen
Ausbildung zur Röstmeister*in oder veganer Nuss-Kochkurs (jeweils ein Tag für zwei Personen) ab 1.000€ Darlehen ab 10.000€ Darlehen ab 50.000€ Darlehen
5-jährige Mitgliedschaft im fairfood Beirat mit Beiratssitzungen, Strategie-Workshops und Rahmenprogramm ab 1.000€ Darlehen ab 10.000€ Darlehen ab 50.000€ Darlehen
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagegesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

    

1. Geld- oder Nusszins wählen

2. Darlehen geben und fairfood Unterstützer*in werden

3. Jährlich den gewählten Zins sowie weitere Goodies erhalten

4. Rückzahlung deines Darlehens nach 63 oder 66 Monaten

DIREKT ZUM DARLEHEN

FAQ / Fragen und Antworten

Welchen Betrag kann ich investieren?
Der Mindestbetrag für ein Darlehen beträgt 1.000 Euro. Deine Investitionssumme kannst du in Tausenderschritten frei wählen. Sie ist nach oben nicht begrenzt.

Wer kann ein fairfood-Darlehen geben?
Jede natürliche oder juristische Person. Das heißt, du kannst uns als Privatperson oder Unternehmen unterstützen. Natürliche Personen müssen mindestens 18 Jahre alt und unbeschränkt geschäftsfähig sein.

Was ist die Laufzeit der Investition?
Die Laufzeit der Darlehen ist je nach gewähltem Zins auf 63 oder 66 Monate festgelegt.

Wieso braucht ihr einen Partner bei der Darlehensabwicklung?
Um die Darlehen zuverlässig und sicher verwalten zu können, wickeln wir diese mit einem spezialisierten Partner ab. Dieser Partner ist Crowddesk, ein deutsches Unternehmen, welches bereits seit mehreren Jahren mit der GLS Bank (unserer Hausbank) in diesem Bereich zusammenarbeitet. Die Vorteile auf einen Blick:

Kann ich beide Zinsformen (Nusszins und monetärer Zins) kombinieren?
Das ist möglich. In diesem Fall schließt du zwei getrennte Verträge ab, die jeweils mindestens 1.000 Euro betragen müssen.

Welche Risiken bestehen für mich?
Dir muss bewusst sein, dass das Risiko des Totalausfalls des investierten Geldes besteht. Deshalb solltest du nicht mehr Geld investieren, als du als Verlust verkraften könntest. Für größtmögliche Transparenz halten wir dich kontinuierlich über den Projektstand auf dem Laufenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir noch auf folgendes hinweisen:
"Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagegesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen."

Wie kann ich bezahlen?
Deinen Betrag kannst du per Bankverbindung überweisen. Diese erhältst du am Ende des Zeichnungsprozesses.

Erhalte ich eine Bestätigung, wenn mein Geld angekommen ist?
Einige Tage nach dem Vertragsschluss und deiner Überweisung erhältst du eine Mail von uns, die dir den erfolgreichen Geldeingang bestätigt.

Gibt es auch die Möglichkeit, Geld zu spenden?
Natürlich freuen wir uns auch besonders über Spenden. Bei Interesse daran kontaktiere uns gerne direkt über die [email protected] oder unter 0761 45892751.

Wann erhalte ich meine Zinsen?
Deine Zinsen werden dir 12 Monate nach Vertragsschluss erstmalig ausbezahlt. Die Zinsausschüttung erfolgt während der fünfjährigen Laufzeit jährlich. Über das Tool von Crwoddesk kannst du jederzeit deine erhaltenen und zukünftigen Zinszahlungen überblicken.

Ich habe es mir anders überlegt. Kann ich mein Darlehen zurückbekommen?
Sobald du die Zeichnungsstrecke durchlaufen hast, hast du noch ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Danach ist der Vertrag gemäß der vereinbarten Laufzeit bindend.

Welche Dokumente sind außerdem wichtig für mich?
Gemäß den gesetzlichen Regularien findest du hier zum Download die AGBs, den Risikohinweis und die Datenschutzerklärung.

Wie kann ich mit euch in Kontakt treten?
Für alle Anfragen per Mail wende dich an [email protected]. Telefonisch erreichst du uns werktags von 10-17 Uhr unter 0761 45892751
DIREKT ZUM DARLEHEN

Anbieterin der Internet-Dienstleistungsplattform fairfood.bio/Nusskueche gemäß §2 Abs. 1 Nr. 3b) VermAnlG ist die fairfood Freiburg GmbH, Günterstalstraße 35, 79102 Freiburg.